Aktuelle Zeit: 17. Okt 2017 18:52

Wo leveln/questen mit welchem Level.

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1084

Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Gromschlog » 3. Jan 2017 02:37

Leveln durch Questen in HdRo führt meist dazu, dass man viel zu schnell levelt, da es weit mehr Questerfahrung gibt als man zum Leveln braucht. Daher kann man gerade in niedrigen Bereichen ohne Schildkrötenstein locker die Hälfte der Quests oder Gebiete auslassen.
Dennoch hier eine kurze Liste mit Anmerkungen in welchem Lvlbereich sich welches Gebiet lohnt:

Ered Luin und Auenland haben genug Quests um lvl15 zu erreichen, danach sollte man ins Breeland aufbrechen.

Breeland geht bis ca lvl20/22 gut, dabei bis ca 15 Startgebiet, Schlucht und Stadel, über 15 nördlich und südlich von Bree sowie Hügelgräber.

Mit 20+ bieten sich die einsamen Lande an, wo man bis ca 32 Questen kann.

Alle folgenden Gebiete müssen im Shop gekauft oder per Abo ge"mietet" werden.

Die Nordhöhen spare ich mir meist komplett beim Leveln und hole sie später fürs BdT nach. Könnte man aber auch ca lvl20/25 bis 30/35 machen.

Evendim ist ein super Gebiet für lvl30-40. Prima Questfluss, hübsche Belohnungen, nette Gegend. Schnellreisen helfen sehr (man sollte also bis dahin mal ViP gewesen sein oder muss viel schwimmen).

Alternativ zu Evendim gibt es für diesen Levelbereich die Trollhöhen, ich finde den Questfluss da aber deutlich schlechter und hole auch diese daher idR später fürs BdT nach.

Für lvl40-50 gibt es mehrere Möglichkeiten. Nebelgebirge, Angmar, Forochel und Eregion.
Ich empfehle Nebelgebirge bis 45 und ab dann Angmar. Letzten Endes geht aber nahezu jede Kombination.
Eregion und Forochel sind allerdings etwas hochstufiger und dürften vor lvl44 zu Frust führen, also dort lieber erst mit 45 hin und bis dahin in Angmar oder Forochel Questen. Forochel ist sehr offen und man läuft viel durch leere Schneelandschaft, Angmar ist sehr düster und hat viele Gruppenquests. Nebelgebirge ist ebenfalls voller Schnee und nicht ganz so riesig-leer, Eregion erinnert ein wenig an Evendim und ist hübsch grün.

Für lvl50-60 sind die Minen von Moria das Gebiet der Wahl. Wer die Minen mag, kommt auch meist erst mit 62 oder 63 final raus...

Für 60-65 bieten sich Lorien, Düsterwald und Enedwaith an. Ich spiele meist im Düsterwald und Enedwaith nur den Epos und ein paar Gebietsquests die mit dem Epos zusammenfallen, da ich meist zu lange in Moria bleibe, um ansonsten Herausforderungen in diesen Gebieten zu finden und mir leuchtet Lorien zu hell :P Dennoch sind alle drei Gebiete für diese Level wählbar.

Für lvl65-75 ist das Dunland Questgebiet der Wahl. Meist komme ich hier aber erst mit ca 68 an und lasse dann viele Gebietsquests aus und konzentriere mich auf den Epos. Man kann hier prima einzelne Teilgebiete questen und andere später nachholen (da lohnt evtl ein Blick auf die gewünschten Tugenden).

Level 71-75 können auch gut am großen Fluss gespielt werden. Spielt man den Epos im Dunland und kaum Gebietsquests und schließt den Großerfluss-Epos an, ist man mit etwa lvl74 durch und hat praktisch keine Gebietsquests gespielt. Also auch hier ein Teilgebiet je nach gewünschten Tugenden wählen.

Von Level 75 bis 85 ist Ostrohan Questgebiet der Wahl. Ich spiele es einfach komplett durch.

Dann kommt die Wildermark, bei der man je nach eigenem Level viele Quests macht (83), komplett durchquestet (82) oder nur den Epos spielt (schon 84/85).

Mit 85/86 gehts nach Westrohan. Allein schon wegen der 5 dort zu erspielenden Klasseneigenschaftspunkte sollte man Westrohan komplett durchspielen. Wer mag spielt auch Isengart/Fangorn.

Mit ca lvl95 gehts dann nach Gondor. Hier kann Westgondor übersprungen oder später für ca 20 Ermächtigungsrollen via Questmünzen beim Tauschhändler nachgeholt werden (oder kurz Epos gespielt werden der Story wegen).

Zentralgondor ist wieder Pflicht, denn dort gibt es wieder 5 Klasseneigenschaftspunkte und außerdem ein Symbol des ersten Zeitalters für die besten Endgamewaffen (unbedingt mit Rufbeschleunigern questen, sonst werden viele Tage tägliche Quests oder Farmerei nötig).

Nach Abschluss von Zentralgondor sollte man in Ostgondor zumindest den Epos spielen (wegen überragender Belohnungen) und die finale Questreihe in der Kanalisation spielen (wieder ein Klasseneigenschaftspunkt).

Alt-Anorien gibt wieder vier Klasseneigenschaftspunkte, zwei durch den Epos und zwei durchs BdT (BdT-Punkte in der Arie der Valar enthalten). Wer die ewige Lauferei in MT nicht mag, spielt einfach erst den Epos, dann das nördliche Gebiet und die Pelennorfelder und macht dann so lange Dailies, bis der Ruf hoch genug ist, um in MT dailies zu machen. Diese Dailies zählen zum QuestBdT dazu und ersparen damit die vielen Laufquests in Minas Tirith.

Fernes Anorien und Nordithilien sind für die Story zumindest für den Epos zu empfehlen, sind für den Charakterfortschritt aber relativ unnötig.
Das gleiche gilt fürs Ödland, wenngleich dort zumindest der Epos gespielt werden sollte, da er zwei Klasseneigenschaftspunkte bringt. Von den Klasseneigenschaftspunkten abgesehen ist das Ödland für den Charakterfortschritt aber mittlerweile auch überflüssig.

Für 106+ ist Mordor das Gebiet der Wahl, dort wird allerdings ein neues Ausrüstungsattribut "Licht von Eärendil" benötigt, um einen Gebietsdebuff "Schatten von Mordor" zu negieren. Dafür nötige Ausrüstung gibts dort per Quest, bei Tauschhändlern und für lvl115 übers Handwerk. Zudem gibts in Mordor wieder einen Klasseneigenschaftspunkt zu verdienen.
Zuletzt geändert von Gromschlog am 3. Jan 2017 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Gromschlog
 
Beiträge: 111
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bonn
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Geldothad » 3. Jan 2017 12:28

´Das geht ja fix bei dir =)
Super, vielen vielen Dank =)
Geldothad
 
Beiträge: 7
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bonn
Geschlecht: männlich

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon belsaia » 3. Jan 2017 16:11

Wer hauptsächlich leveln und Mittelerde kennenlernen will, sollte sich auch mal die »Ballade von Bingo Boffin« anschauen. Hier startet man mit Level 5-10, kommt weit herum und hat etwa Level 90-95 erreicht, wenn Bingo wieder daheim ist. Außerdem gibt es bei Bert Bartelsmann einige schöne Items, wie (Zierwerks-)Begleiter (Willem Wollhaar, Zottelmähne oder Rattlepack), Einrichtungsgegenstände für drinnen und draußen und eben Zierwerk.
Schafen erscheinen andere Schafe zweifellos verschieden. Oder Schäfern. Aber mit Sterblichen haben wir uns nicht beschäftigt. Uns geht es um anderes.
Benutzeravatar
belsaia
 
Beiträge: 65
Registriert: 01.2017
Wohnort: Ratingen, Bern
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Cinamil » 4. Jan 2017 14:40

"Die Ballade von Bingo Boffin" war eine sehr schöne und mit viel Liebe gemachte Questreihe. Ich würde Sie jedem empfehlen, weil Sie eine wirklich schöne Geschichte erzählt.
Heiler in Ausbildung
Cinamil
 
Beiträge: 13
Registriert: 01.2017
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Gromschlog » 4. Jan 2017 15:25

Ebenso wie den Epos ;)
Gromschlog
 
Beiträge: 111
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bonn
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Merotir » 29. Sep 2017 14:39

Hallo und erstmal einen riesen dank für die Guides :D

Eine Fortsetzung wäre echt klasse, ich bin im moment ´Stufe 100 und ahbe schon so lange nichtmehr gespielt das´s ich garnichtmehr weis wo ich jetzt weiter Queste :D

aber sonst richtig klasse danke viel mals :D
Merotir
 

Re: Wo leveln/questen mit welchem Level.

Beitragvon Gromschlog » 29. Sep 2017 17:43

Merotir hat geschrieben:Hallo und erstmal einen riesen dank für die Guides :D

Eine Fortsetzung wäre echt klasse, ich bin im moment ´Stufe 100 und ahbe schon so lange nichtmehr gespielt das´s ich garnichtmehr weis wo ich jetzt weiter Queste :D

aber sonst richtig klasse danke viel mals :D


Erledigt. Für 100 hast du ne irre große Auswahl von komplett Gondor, Anorien, Ithilien bis zum Ödland.
Würde in den Gebieten die erwähnten Klasseneigenschaftspunkte abgrasen (Zentralgondor komplett, Ostgondor, Altanorien und Ödland Epos, Rest Epos evtl für die Story und/oder zum Leveln (fernaorischer Epos ist einfach episch)). Danach dürftest du lvl106+ sein, womit es Zeit ist, nach Mordor aufzubrechen.
Gromschlog
 
Beiträge: 111
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bonn
Geschlecht: nicht angegeben


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast