Aktuelle Zeit: 24. Jul 2017 08:48

Wanderung auf den Pfaden der Hobbits

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 41

Wanderung auf den Pfaden der Hobbits

Beitragvon Gromschlog » 20. Jan 2017 18:03

Ich veranstalte seit einiger Zeit (schätze grob seit 2 Jahren) eine geführte Wanderung mit Erzählung der Geschichte entlang des Weges, den die Hobbits im Buch zurücklegen. Mitte Dezember sind wir so von Beutelsend zum Tänzelnden Pony in Bree spaziert und am 29.1.17 um 16 Uhr geht es von dort aus weiter nach Bruchtal. Jeder, der es schafft, dann beim Startort zu sein, kann mitkommen. Für niedrigstufige Charaktere bietet es sich an, defensive Ausrüstung anzuziehen, da kurz vor Bruchtal einige Luchse herumschleichen und so nicht zwingend von den hochstufigen Mitwanderern gesehen werden, bevor sie die kleinsten Mitwanderer anfallen. Bisher ist aber niemand gestorben, der mit über 1.000 Moral losgewandert ist und auch die meisten unter 1.000 Moral kamen nur leicht zerkratzt ans Ziel.
Die Tour geht durchs Südtor von Bree, durch die Mückenwassermoore, den alten Pfad entlang zum Rastplatz an der Wetterspitze (mit einem kurzen Abstecher nach oben), dann nach Süden über die Straße, von dort aus laaange durchs Ödland nach Osten, über die letzte Brücke, nach Norden durch die Trollhöhen an der Trollhöhle von den drei versteinerten Trollen und jenen vorbei zurück zur Straße, dieser folgend über die Bruinenfurt und schließlich nach Bruchtal.
Gromschlog
 
Beiträge: 96
Registriert: 01.2017
Wohnort: Bonn
Geschlecht: nicht angegeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron